Faq

Wie muss ich meinen THEO HEATER- AQUARIUM HEATER installieren?

Die Saugnäpfe für die Halterung am Heizer anbringen und das auf diese Weise zusammengestellte Produkt im Aquarium in einem Bereich mit hoher Strömung positionieren, so dass eine optimale Effizienz des Produkts, eine gleichmäßige Verteilung der Wärme und eine höhere Präzision der Thermoheizung garantiert werden.

Wie weit muss ich den THEO HEATER- AQUARIUM HEATER ins Wasser tauchen?

Der Heizer kann beliebig positioniert werden, es ist jedoch sicherzustellen, dass das Produkt vollständig eingetaucht ist bzw. dass der Wasserstand mindestens bis zur Markierung “WATER LEVEL - TAUCHTIEFE - NIVEAU D’EAU - LIVELLO DELL’ACQUA” reicht, die knapp unterhalb des Kopfes des Heizers sichtbar ist.

Bleibt der Heizer THEO HEATER- AQUARIUM HEATER immer eingeschaltet oder schaltet er sich automatisch ab?

Der Heizer verfügt über eine Kontrollleuchte für Betrieb, die nur aufleuchtet, wenn das Wasser eine niedrigere als die gewünschte Temperatur aufweist und der Heizer in Betrieb gesetzt wird. Sobald das Wasser die eingestellte Temperatur erreicht, hält der Heizer diese automatisch aufrecht und die Kontrollleuchte erlischt.

Welche Vorsichtsmaßnahmen muss ich bei der Verwendung treffen?

Bevor Sie Wartungsarbeiten ausführen oder bevor Sie die Hände ins Aquarium tauchen, die Stromversorgung aller eingetauchten elektrischen Geräte unterbrechen.
Sicherstellen, dass die einzelnen Komponenten wie Glasröhre, Kabel und Stecker nicht beschädigt sind. Andernfalls nicht an das Netz anschließen.
Sicherstellen, dass die auf dem Etikett des Geräts angegebene Spannung mit dem Spannungswert des Netzes übereinstimmt.
Das Gerät erst nach dem Eintauchen ins Wasser an das Netz anschließen.
 

24 oder mehr Stunden nach der Installation des Heizers ist die Wassertemperatur immer noch sehr viel niedriger als gewünscht. Was kann ich tun?

Sicherstellen, dass die Temperatur korrekt eingestellt wurde.
Sicherstellen, dass der Stecker eingesteckt und Strom vorhanden ist.
Sicherstellen, dass der Heizer mindestens bis zur Markierung WATER LEVEL - TAUCHTIEFE - NIVEAU D’EAU - LIVELLO DELL’ACQUA ins Wasser eingetaucht ist.
Sicherstellen, dass im Bereich, in dem der Heizer angebracht ist, ausreichend Strömung vorhanden ist (eventuell den Strahl der Pumpe auf den Heizer ausrichten).
Sicherstellen, dass die Differenz zwischen der eingestellten Temperatur und der Temperatur des Raums, in dem sich das Aquarium befindet, innerhalb der Grenzwerte liegt, die in der Tabelle der Anleitung aufgeführt sind.
Sicherstellen, dass das Fassungsvermögen des Beckens innerhalb der Grenzwerte liegt, die auf dem Etikett des Heizers angegeben sind.
Sicherstellen, dass sich keine Kalkablagerungen oder Fremdkörper auf dem Glas befinden. Andernfalls den Stecker abziehen und die Ablagerungen vom Heizer entfernen.
Die Qualität und Genauigkeit des Thermometers überprüfen: Einige der im Handel erhältlichen Thermometer messen die Temperatur ungenau.