Die Luft-Wasser-Mischung mit Ario-Technologie

Kleinste Bläschen sorgen für eine hervorragende Belüftung und Abschäumung mit kompakten Geräten.

Belüfter oder Luftpumpen sind seit mehr als 50 Jahren auf dem Weltmarkt der Aquaristik weit verbreitet.

Die im Handel erhältlichen Produkte werden aufgrund der erzeugten Vibrationen jedoch in kurzer Zeit geräuschvoll und ihre Zuverlässigkeit wird durch die Verwendung von porösen Steinen, die nur für eine begrenzte Zeit korrekt funktionieren, eingeschränkt.
Aus diesem Grund hat Hydor eine synchrone Kreiselpumpe entwickelt, die über eine spezielle Lärmschutzkammer verfügt.

Sie nutzt den Unterdruck, erzeugt von den 24 Schaufeln des Laufrads, auf dem in der Mitte kleine Löcher vorhanden sind, die wie viele Mikro-Venturidüsen funktionieren und die Größe der Bläschen mit Durchmesser 0,5-1,0 mm regulieren.

Dank dieser (patentierten) technologischen Entdeckung ist es Hydor gelungen, geräuscharme, effiziente und optisch sehr wirkungsvolle Produkte zu entwickeln. Die Ario-Technologie kommt bei den Bubble Maker Belüftern zur Anwendung, die durch die Erzeugung von Mikrobläschen eine optimale Belüftung des Wassers garantieren und gleichzeitig einen äußerst niedrigen Verbrauch und kompakte Abmessungen aufweisen.

Die Bubble Maker bilden in Verbindung mit halbtransparenten Dekoelementen und farbigen Tauch-LED eine gelungene Synergie.

Die kompakten Skimmer der letzten Generation nutzen die Ario-Technologie, um durch Abschäumen unerwünschte Eiweißrückstände im Meerwasseraquarium zu beseitigen.

Slim-skim und Slim-skim Nano von Hydor garantieren eine effiziente Abschäumung, nehmen wenig Platz in Anspruch und reduzieren den Energieverbrauch drastisch.

Durch eine kontrollierte Dimensionierung der Bläschen wird ein hoher Wirkungsgrad beim Abschäumen sichergestellt, was nur teilweise vom Durchsatz abhängig ist.